Kurzgeschichten

 

Buchstaben fügen sich zu Worten zusammen, es bilden sich Sätze und diese können auch Geschichten erzählen. Diese Geschichten fanden sich in meinem Gefühl und so bin ich sehr dankbar für die göttliche Führung meiner Seele.

Lesen können wir diese Geschichten überall wo es beliebt. Ob wir damit eine Wartezeit überbrücken möchten, mit der Straßenbahn durch die Stadt fahren, vielleicht auch als kleine Lektüre vorm zu Bett gehen. Wo auch immer wir das Gefühl verspüren eine kurze Geschichte würde grade passend sein, dort kann sie als  unterhaltende Begleitung dienen.

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Jana Goeritz